Please activate JavaScript!
Please install Adobe Flash Player, click here for download

Tischfarik24 Katalog_2015 - Möbel aus Altholz

Altholz wird durch Aufarbeitung zu neuem Leben erweckt Anstatt wertvolle Rohstoffe einfach zu vernichten wird Massivholz abriss- reifer Häuser, Hütten und zum Teil alter Farmanlagen mühsam von Hand demontiert. Das Holz wird auf Schadstoffe überprüft, aufbereitet, geschlif- fen und anschließend zu Tischen, Tischplatten oder ganzen Möbelserien weiterverarbeitet. Das Durchschnittsalter der verarbeiteten Althölzer liegt bei 80-150 Jahren. Alte Verbindungsstellen von Balken und Beschlägen werden verkeilt und als gestalterisches Element aufgenommen. Besonderheiten von Altholz-Möbeln Recycling bedeutet auch, dass deutliche Spuren der Wiederverwertung zu erkennen sind. Bewusst werden Trockungsrisse, die über Jahre entstanden sind, ausgeschliffen, alte Verbindungsstellen werden verkeilt. Das sind richtige Unikate mit den Spuren der Vergangenheit! Oberflächen Optik Wir bieten unsere einzigartigen Altholz-Tischplatten in vier attraktiven Oberflächen-Finishs an. Verwendet wird dazu ein Massivholzlack auf Was- serbasis mit der Besonderheit, dass der Lack als solches nicht zu erkennen ist. Die natürliche Optik und Haptik des Holzes bleibt so vollständig erhalten. Alte Eiche Holzhäuser in Transilvanien sind der Ursprung unserer alten Eichenbretter Möbel aus Altholz

Seitenübersicht