Warenkorb

Keine Produkte im Warenkorb

 

Möbel und Tische aus Altholz (recycelte, alte Eichenhölzer)


Tische, Tischplatten und Möbel aus echtem Altholz werden durch Aufarbeitung wieder zum Leben erweckt

Herkunft und Beschaffung

Anstatt den Rohstoff zu vernichten, wird Massivholz alter Blockhäuser, Hütten und zum Teil alten Farmanlagen von Hand demontiert, das Holz aufbereitet, getrocknet, geschliffen und anschließend zu Tischen, Tischplatten oder ganzen Möbelserien weiterverarbeitet. Das Durchschnittsalter der verarbeiteten Althölzer liegt bei 80-150 Jahren.
Der Ursprung unsere alten Hölzer liegt zum Großteil in Europa, in den ganz abgelegenen Ortsteilen Rumäniens z.B. wurde in der damaligen Zeit so ziemlich jedes Haus aus Eiche oder Pinie hergestellt. Für die Bauernfamilien war Holz zur damaligen Zeit der beste Rohstoff für Ihre Häuser und durch die angrenzenden Wälder war die Verfügbarkeit von massivem Holz kein Problem. Die Beschaffung von echtem Altholz ist äußerst umständlich, wir sind dazu regelmäßig selber in die entlegensten Ortschaften nahe Transilvaniens unterwegs um uns die Holzbeschaffung vor Ort anzusehen. Stellen sie sich vor, auch heute noch Leben viele dieser Menschen ohne fließendes Wasser oder Strom in den Dörfern. Die steinigen Pfade zwischen den einzelnen Ortsteilen sind überwiegend nicht einmal mit dem Auto passierbar! Demzufolge ist auch der Abbau der Häuser und anschließende Abtransport des Holzes zur Fabrik recht abenteuerlich und mit großem Aufwand behaftet. Es ist aber eine Art der Wende bei den Bauerfamilien zu erkennen, die Familien erhalten für den Abbau Ihre Häuser Geld, dafür verpflichtet man sich im Gegenzug zum Abriß des Hauses. Mit dem Geld kaufen die Familien Baumaterial und errichten sich einfache aber dafür besser gedämmte Steinhäuser.

Informatives & Fakten:

- Alter der Häuser zwischen 80-150 Jahren, die etwas älteren erkennt man noch an den Holz Dacheindeckungen
- Wir verwenden ausschließlich unlackiertes, echtes Altholz (in der Regel sind aber alle alten Holzhäuser ohne Farbanstrich) In den damaligen Zeiten wurden im übrigen kaum Farben verwendet.
- Die Originalen Zapfenlöcher werden bei uns nur verkeilt oder ausgefüllt.
- Alte Nägel können vereinzelt vorkommen, werden aber plan geschliffen
- Die Holzbeschaffung wird regelmäßig vor Ort überprüft
- Aus dem Altholz eines Blockhauses können  im Schnitt zwischen 40 und 60 Tischen produziert werden.
- Für den Abbau eines Holzhauses benötigt ein Team von 4 Leuten rund zwei Tage
- Nach dem Abbau erfolgt die Trockung des Holzes in speziellen Trockungsöfen auf eine Restfeuchte von 8%.
- Außenwände, Dachbalken, alte Tore und Türen werden für die Möbelproduktion verwenden, so sind z.B. Tischbeine immer aus den vollmassiven Stämmen der Dachgauben geschnitten und werden nicht künstlich verleimt
- In den nächsten Jahren ist bei Altholz mit Preissteigerungen zu rechnen, Altholz ist endlich und da im heutigen Zeitalter keine oder kaum noch Häuser aus Holz gebaut werden, wird der Preis von Altholzmöbeln steigen.


Bilder von unseren Original Holzhäusern (erstellt im Jahr 2014)


Ein paar Bilder die wir selber vor Ort gemacht haben, ein kleiner Teil der Häuser die bereits für unseren Möbelbau verwendet wurden. Zum Teil wirklich wunderschöne kleine alte Häuschen, die durch unser Recyling neues Leben in zeitgemäßen Möbeln entwickeln.
Alte Häuser für den Möbelbau
Alte Häuser für den Möbelbau
Alte Häuser für den Möbelbau
Lagerfläche
Auf einem Arial von rund 7000 qm lagert unser Altholz. Man spricht hier zum Teil auch von den sog. sonnenverbrannte Hölzer. Bevor es weiterverabeitet wird, geht es aber zunächst in den Ofen, dort wird es bis auf eine Restfeuchte von 8 % gebracht.


Die Produktion von Altholz

Altholz - von einem alten Haus bis zum fertigen Tisch in einem Video:



Besonderheiten

Recycling bedeutet auch das deutliche Spuren der Wiederverwertung zu erkennen sind, bewusst werden Trockungsrisse die über Jahre entstanden sind ausgeschliffen, alte Verbindungstellen verkeilt. Das sind richtige Unikate mit Spuren der Vergangenheit !
Verbindungsstellen_verkeilen_altholz.jpg
Alte Verbindungstellen der früheren Verwendung werden verkeilt, es trägt zum Charkakter der Tischplatten bei und ist Bestandteil fast aller Oberflächen.
Altholz_Tisch_Oberflechen_risse_eiche_d_3_4.jpg
Orignale Trocknungsrisse werden ausgeschliffen
Oberflächen mit Original Rissbildung
Trockenrisse an einer Altholz Tischplatte
Holzwurm Löcher in Altholz
Alte Wurmlöcher, der Holzwurm wird selbstverständlich beseitigt.
Altholz Eiche Keilstellen
Typische Keilstellen im Altholz
Altholz Eiche Flickstellen
Flickstellen / eingesetzte Dübelungen
Altholz Oberflachen Beispiel typisch
Beispiel einer typischen Altholz-Oberfläche
Altholz Platten Rückseiten
Die Rückseite der Tischplatte kann starke Äste aufweisen.
Altholz Platten Rückseiten
Versätze sind ebenso normal und beeinflussen die Stabilität nicht.
Altholz Platten Rückseiten
Typische Ansicht einer Tischplatten-Unterseite aus Altholz.


Oberflächen Optik

Wir bieten unsere einzigartigen Altholz Möbel und Tischplatten und auch die Altholz Waschtischplatten auf Maß in attraktiven Oberflächen Finishs an. Verwendet wird dazu ein Massivholz-Lack auf Wasserbasis mit der Besonderheit, dass der Lack als solches nicht zu erkennen ist, die natürliche Optik und Haptik des Holzes bleibt vollständig erhalten.

Altholz Eiche Natura
Natura Lack- Der Look von unbehandeltem Eichenholz, sehr neutral, hell und fleckgeschützt durch einen transparenten, matten Lack

Altholz Eiche Old Oak
Old Oak Lack- Eine sehr beliebte Oberfläche passt hervorragend zu dem alten Massivholz

Altholz Eiche Grey
Grey Lack- Ein interessante Vintage Optik mit leichtem Graustich

Altholz Eiche Smoke
Smoke Lack Ein weiterer Favorit, sehr homogener Braunton der aussieht wir geräuchertes Holz

Altholz Eiche Vintage Weiss
Vintage-Weiss Lack Elegante Weiss lackierte Vintage Oberfläche mit sichtbarer Holzstruktur

Altholz Eiche Black
Black Lack schwarz lackierte Oberfläche mit sichtbarer Holzstruktur

Altholz Eiche Öl
Geölt natürlich geölte Oberfläche

Holzauswahl

Möbel aus alter Eiche haben immer eine charaktervolle Rißbildung. Es handelt sich um einen recycelten Werkstoff bei dem die Spuren der Zeit fester Bestandteil sind. Bei der Fertigung achten wir darauf das die Holzrisse nicht zu groß sind und möglichst gleichmäßig über die Tischplatte verteilt werden.

Altholz mit charaktervoller Rißbildung

Fleckbeständigkeit - Alte Eiche einfach in der Pflege

Durch das matte Oberflächenfinish sind unsere Altholz Möbel sehr pflegeleicht und Fleckbeständig



Pflege

Möbel aus unserer Altholz Eiche können gewachst werden. Wir empfehlen eine Wachs Behandlung alle 5-6 Monate. Kratzer und Verunreinigungen die nicht zu beseitigen sind können z.B. mit Schleifpapier 220 Korn ausgeschliffen und anschließend wieder mit Wachs oder mattem Lack versiegelt werden

* Alle Preise inkl. gesetzl. Mehrwertsteuer zzgl. Versandkosten und ggf. Nachnahmegebühren, wenn nicht anders beschrieben