Warenkorb

Keine Produkte im Warenkorb

 

Charakter Tischplatten

Details zur Verarbeitung

Bei unseren Charakter Tischplatten verarbeiten wir ganz bewusst natürlichen Bestandteile des Holzes: Verwachsene Äste, Oberflächenrisse, Braunkern und Splintanteile. Wir fügen die Bohlen mit ihren natürlichen Farbunterschieden zu einem harmonischen Gesamtbild zusammen. Dabei verwenden wir sehr ruhige aber auch eher lebhafte Stücke und bilden so die einzigartige Charakteristik des Holzes in unseren Tischplatten ab. Im Gegensatz zu Standard Tischplatten werden unsere Charaktertische aus sehr breiten Bohlen gefertigt, in der Regel sind es pro Tischplatte nur 4-6 Bohlen.

Geschmackssache

Fragt man den Tischler dann ist die Sache klar. Er hat schon von berufswegen eine Leidenschaft für die natürlichen Zeichnungen des Holzes. Doch manch einer bevorzugt Hölzer in ruhiger, astfreier Qualität. Sei es weil es die bestehende Architektur vorgibt oder schlicht weg weil der homogene Charakter einfach gefällt. Aus diesem Grund bieten wir alle unserer Tischplatten auch in astfreier Qualität an.

Beite Bohlen mit Ast und Rißanteil

Beispiel Abbildung : Breite Eiche Stammbohlen mit Ast und Rißanteil. Tischplatten mit unverwechselbarem Charakter.

Breite Stammbohlen ohne Ast
Beispiel Abbildung: Breite Eiche Stammbohlen ohne Astanteil. Durch die Verwendung von breiten Bohlen auch hier trotz ruhigerem Gesamtbild ein schöner Charakter. Durch die breiten Bohlen kommt die Holzmaserung wesentlich besser zum Vorschein als bei Standard Tischplatten die aus schmalen Lamellen verleimnt werden. Beachten Sie bitte, dass bei Tischplatten aus breiten Bohlen (auch astfrei)  immer Oberflächenrisse entstehen können. Wenn Sie sich für Charakter Tischplatten entscheiden, sind diese Eigenschaften fester Bestandteil und sorgen für die Einzigartigkeit Ihres Tisches.

Sie erhalten unsere Charaktertischplatten in drei verschiedenen Holzsortierungen:
  • Leichter Astanteil
    Diese Tischplatten besitzen Im Schnitt weniger Astanteil, die Äste sind zum Teil offen. Durchschnittliche Astgröße im Schnitt 20mm, vereinzelt minimal größer

  • Starker Astanteil
    Diese Tischplatten besitzen einen höheren Astanteil und haben zum Teil größere Asteinschlüsse die offen sein können. Tischplatten mit starkem Astanteil sind sehr lebhaft, die Oberfläche ist kernig. Die meisten unserer Kunden bevorzugen diese Tischplatten.

  • Astfrei
    Diese Tischplatten besitzen keinen bis ganz minimalen Astanteil.

Astanteil mit 2K Spezialwachs verschlossen (optional hier bestellbar).
Wir haben optional die Möglichkeit alle Oberflächenrisse und Astlöcher mit passendem 2K Spezialwachs zu schließen.
So bleibt der natürliche Charakter weiterhin erhalten, aber es sind keine offenene Astlöcher im Holz. (In der Regel wird bei uns jedoch naturbelassen offen bestellt)

Astlöcher mit Wachs geschlossen
(Abbildung: Ast und Rissanteile mit 2K Wachs geschlossen)

Breite Bohlen oder schmale Lamellen

Alle unsere Holzarten können mit sog. schmalen Lamellen oder breiten Bohlen ausgeführt werden. Was das genau bedeutet zeigt ein Vergleich:

Breite Bohlen und schmale Lamellen im Vergleich

Breite Bohlen

Beispiel: Eiche breite Bohlen (Stammbohlen). Hier werden im Schnitt pro Tischplatte und je nach gewählter Tischbreite nur 4-6 durchgehende Bohlen verwendet. Es gibt keine feste Bohlenbreite da jede Tischplatte individuell sortiert wird und die Maserung aus einem Stamm abgestimmt wird. Bitte beachten Sie: Bei der Verarbeitung breiter Bohlen sind Holzrisse möglich.

Breite Bohlen Detail Rissbildung
Beispiel: Eiche breite Bohlen mit charaktervoller Rissbildung. Weil die Bohlen in maximaler Breite belassen werden sind Risse oft nicht zu vermeiden. Der Fokus liegt hier ganz klar auf einer ausgeprägten, charakterstarken Gesamterscheinung der Tischplatte.


Schmale Lamellen

Beispiel: Schmale Lamellen. Hier wird das gleiche Holz verwendet. Die Holzbohlen werden jedoch in schmalen durchgehenden Streifen verleimt. In der Regel ist die Lamellenbreite hier zwischen 4-9cm.

Weitere Detailbilder unsere Charakter Tischplatten

Natürliche Trocknungsrisse

Naturale Tischplatten
Naturale Tischplatten
Trocknungsrisse in Naturale Tischplatten
Natürlicher Astanteile (offen)

Naturale Astanteile
Astlöcher bei StammbohlenAstanteil bei Stammbohlen

Nussbaum (amerikanisch) Charakter-Tischplatten:

Nussbaum mit Astanteil
Astanteil in Nussbaum Tischplatte
Beispiel Abbildung oben: Nussbaum mit eingewachsenen Ästen und Astrissen


Montage von Tischplatte und Tischgestell

Wenn Sie sich nicht für eines unserer Esstisch-Modelle entscheiden ist dieses in der Regel bereits vormontiert. Anders sieht es aus wenn Sie Tischplatte und Tischgestell individuell zusammenstellen. Hier ist das Gestell nicht vormontiert. Die Montage ist aber für den geübten Heimwerker problemlos. Das Gestell muss dazu in der gewünschten Position verschraubt werden. Achten Sie darauf, dass Sie harte Hölzer entsprechend vorbohren müssen. Alternativ dazu können Sie die Aufbau-Vorbereitung durch uns beauftragen.


Große Tische ohne Zarge

In der Regel, abhängig vom Tischmodell und vorwiegend bei Tischen ohne Zarge, wird ab einer Länge von 260cm eine Verstärkung gegen das Durchbiegen der Tischplatte angebracht. Diese justierbare Verspannung kann bei Bedarf nachgezogen werden und ermöglicht zargenfreie Tischlängen bis zu 400cm und bei Bedarf (gestellabhängig) noch darüber hinaus.
Verspannung bei großen Tischen
Beispiel Abbilung oben: Tischplatten Verspannung
Tisch Eiche 400cm mit Verspannung
Abbildung. Tisch ohne Zarge Eiche 4cm, Länge 400cm mit Vespannung gegen das Durchhängen der Tischplatte

Gratleisten gegen Verziehen

Um ein Verziehen der Tischplatte zu verhindern sind einige unserer Tische und Tischplatten mit so genannten Gratleisten bestückt (sichtbar von unten oder in der Tischplatte unsichtbar eingelassen). Hier wird pro Tischplatten Herstellung die Vorgehensweise im Werk entschieden und kann nicht vorher beeinflusst werden
Dabei handelt es sich um breite Stahlwinkel oder Gewindestangen die von unten in die Tischplatte eingefräst/eingelassen werden.
Gratleiste gegen Verziehen der Tischplatte
Gratleisten werden von uns in einem Abstand von 25cm zur Stirnseite der Tischplatte montiert.
Schnittdarstellung Gratleiste
Für eine höhere Stabilität werden die Gratleisten von unten in die Tischplatte eingefräst.

Innenliegende Gratleiste gegen Verziehen der Tischplatte
Je nach Modell und Holzart wird die Sicherung gegen Verziehen in der Platte angebracht und ist somit komplett unsichtbar.

Tischplatten mit Baumkanten:

Viele unserer Tischplatten können mit naturlicher Baumkante bestellt werden. Hierzu wird die Baumkante einer Bohle von losen Bestandteilen wie Holzrinde befreit und anschließend geschliffen. Die natürlich gewachsene Form bleibt hierbei erhalten. Die Baumkanten bilden dann die Längsseiten eines Tisches und lassen ihn wie gewachsen erscheinen. Baumkanten von Charaktertischplatten erhalten Sie wahlweise mit leichter oder mit starker Baumkante.

Charaktertischplatte mit leichter Baumkante
Beispiel: Leichte Baumkante. Hierzu werden Baumkanten verwendet die eher leicht geschwungen sind und weniger ausgeprägte Verwachsungen aufweisen.

Charaktertischplatte mit starker Baumkante
Beispiel: Starke Baumkante. Diese Baumkanten sind oft stark geschwungen und besitzen ausgeprägte Verwachsungen.

Bemaßung bei Tischplatten mit Baumkanten:


Tischbreite

Die Breite von Tischen mit natürlicher Baumkante bezieht sich auf die nutzbare Fläche der Tischplatte. Die Breite inklusive der Baumkanten kann bis zu 10%  abweichen. Da Baumkanten immer natürlich gewachsen sind wird die Tischplatte in der Regel an manchen Teilen schmaler und breiter ausfallen.


DEIN DESIGN | DEIN MASS | DEIN TISCH
Wir fertigen Tisch-Unikate mit unverwechselbarem Charakter! Tischfabrik24 produziert nach Vorgaben und bietet natürlich auch fertige Esstisch Modelle. Werden Sie doch einfach selber zum Designer? Kein Problem, mit unseren unzähligen Kombinations- möglichkeiten entscheiden Sie frei welche Tischplatte und Tischgestell Sie kombinieren.
Holzarten mit lebhaftem Charakter aus breiten Stammbohlen oder astreine Holzqualität sind unser Spezialgebiet. Wir verbinden Massivholz mit moderem Stahl und fertigen natürlich auch ganz klassische Massivholztische oder komfortable Tische mit Ausziehmöglichkeiten.