Warenkorb

Keine Produkte im Warenkorb

 

Tischauszüge im Überblick


Eine sehr oft gestellte Frage: welche Tischauszüge passen zu den eigenen Bedürfnissen? Die Einzelheiten über die verschiedensten Varianten von Tischauszügen sind vielen Menschen unklar. Um diese Fragen zu klären, hat das Team von Tischfabrik24.de eine Übersicht mit Beschreibungen und Bildern über die Einzelnen Auszugsysteme für ausziehbare Esstische erstellt.

Auszugsarten:

  • Kulissenauszug
  • Butterfly Auszug
  • Synchronauszug
  • Ansteckplatten
  • Schubladenauszug
  • Befestigungsarten
Jeder hat ein anderes Empfinden welcher Auszug für die eigenen Tische passt.


Kulissenauszug:

Kulissenauszug
Hier finden Sie Tische mit Kulissenauszug.

Bei dieser Auszugstechnik wird ein sogenannter Zargenauszug verwendet. Um den Tisch auszuziehen, muss der Tisch an der Stirnseite nach außen gezogen werden. Durch diese Art werden die Tischbeine mit ausgezogen und sind nicht störend im Weg. Die zusätzliche Platte ist im Tisch verstaut, kann bei ausgezogenem Zustand entnommen und auf die frei stehenden Zargen gelegt werden. Zum Schluss schiebt man die Stirnseite wieder ein Stück nach Innen, bis die Ansteckplatte "eingerastet" ist. Die Verlängerung besteht bis 60cm aus einer Ansteckplatte, ab 60cm werden dazu zwei Platten eingesetzt. Dies sorgt für eine einfachere Handhabung des Auszuges. Die Ansteckplatte wird platzsparend im Tisch verstaut und nicht außerhalb.

Butterfly Auszug:

Butterfly Auszug
Verschiedene Tische mit Butterfly Auszug finden Sie hier.

Der Butterfly Auszug ist sehr leicht in Handhabung und absolut komfortabel. Die Bedienung ähnelt dem Kulissenauszug. Die Stirnseite des Tisches muss wieder nach außen herausgezogen werden, um die Verlängerungsplatten ausklappen zu können. Die Ansteckplatten werden sind nicht lose im Tisch verstaut, sie werden mit einem einfachen Handgriff aufgeklappt. Zum Schluss muss die Stirnseite wieder nach innen geschoben werden.

Synchronauszug:

Synchronauszug
Hier finden Sie den Tisch mit Synchronauszug.

Dieser spezielle und Technisch auf einem hohem Level basierender Tischauszug funktioniert nicht nur spielend leicht sondern auch schnell. Mit drei Handgriffen kann man den Tisch verlängern. Synchronauszug heißt, an einer Seite des Tisches wird nach außen gezogen und beide beide Seiten fahren gleichzeitig nach außen. Dies geschieht über ein Seilsystem im inneren. Die klappbare Platte in der Mitte des Tisches ist mit einem Handgriff auseinander geklappt. Im Anschluss wird eine der Seiten nach innen geschoben, die andere bewegt sich automatisch mit und der Tisch ist verlängert. Dieses Prinzip wird bei Tischen mit einem Mittelfuß verwendet.

Ansteckplatten:

Ansteckplatten
Ansteckplatten für Tische finden Sie hier.

Ansteckplatten werden außerhalb des Tisches aufbewahrt. Wenn man den Tisch mit den Ansteckplatten verlängern möchte, werden diese an den Stirnseiten angebracht. Meistens befinden sich an den Ansteckplatten zwei Leisten, diese werden ganz einfach durch zwei Öffnungen in den Zargen der Stirnseiten geschoben. Zum Schluss werden diese befestigt, wir in der Tischfabrik verwenden 2 Methoden: Klappsystem mit Magneten oder die Platten werden verschraubt.

Schubladenauszug:

Schubladenauszug
Tische mit Schubladenauszug finden Sie hier.

Die Schublade wird an der Stirnseite des Tisches an Zarge herausgezogen. Danach wird die Ansteckplatte auf dem Auszug platziert und befestestigt. Die Befestigung erfolgt bei uns mit einem Magneten-Klappsystem oder die Ansteckplatte wird verschraubt. Die Ansteckplatte wird außerhalb des Tisches aufbewahrt.

Befestigungsarten:

                      Klappsystem mit Magneten                                              Mit Beschlägen zum Verschrauben
Klappsystem mit MagnetenAnsteckplatte mit Beschlag verschaubbar
DEIN DESIGN | DEIN MASS | DEIN TISCH
Wir fertigen Tisch-Unikate mit unverwechselbarem Charakter! Tischfabrik24 produziert nach Vorgaben und bietet natürlich auch fertige Esstisch Modelle. Werden Sie doch einfach selber zum Designer? Kein Problem, mit unseren unzähligen Kombinations- möglichkeiten entscheiden Sie frei welche Tischplatte und Tischgestell Sie kombinieren.
Holzarten mit lebhaftem Charakter aus breiten Stammbohlen oder astreine Holzqualität sind unser Spezialgebiet. Wir verbinden Massivholz mit moderem Stahl und fertigen natürlich auch ganz klassische Massivholztische oder komfortable Tische mit Ausziehmöglichkeiten.