Warenkorb

Keine Produkte im Warenkorb

 

Ein Plus an Kompfort: Esstisch aber ausziehbar!

Wer kennt das Problem nicht? Man sitzt gemütlich mit der Familie am Esstisch, als es plötzlich an der Tür klingelt. Unerwartet stehen alte Freunde oder gute Bekannte vor der Tür, die ebenfalls erwarten, verköstigt und bewirtet zu werden. Hierbei wird es am Esstisch schnell so eng, dass man sich mit Armen und Beinen ins Gehege kommt, was einer gemütlichen und heiteren Stimmung mehr als abträglich ist. Denn aktuelle Studien belegen, dass man sich am Esstisch nur mit ausreichend Platz wohlfühlt. Und das gilt nicht nur für die Freiheit der Beine, auch beim Sitzen und Essen sollte man sich genügend ausbreiten und bewegen können. Wer in seinem Haus oder seiner Wohnung jedoch nicht genügend Platz für eine opulente Tafel im Stile von König Artus hat, wird also bei Spontanbesuchen oder großen Familientreffen zwangsläufig ein Platzproblem bekommen. Dieses lässt sich jedoch lösen, indem man sich für ausziehbare Esstische entscheidet, die sich schnell und einfach den jeweiligen Bedürfnissen anpassen lassen.

Esstisch ausziehbar

Der Ausziehtisch in vielen Variationen

Da auf den ersten Ausziehtisch bereits im Jahre 1879 von Robert Rauscheweyh ein Patent beantragt wurde, hatte dieses Tischmodell folglicherweise mehr als 130 Jahre lang Zeit, seine Form und Funktion zu verändern und zu perfektionieren. So werden ausziehbare Esstische mittlerweile in unzähligen Variationen angeboten, wobei natürlich jede ihre spezifischen Vor- und Nachteile aufweist. Zu den klassischsten Modellen gehören solche Tische, die in der Mitte auseinandergezogen und durch extern gelagerte Platten vergrößert werden. Einerseits erfordern diese Vergrößerungsstücke natürlich viel Stauraum, andererseits kann durch diese Methode noch immer die größte Längenzunahme erreicht werden, ohne dass man Einbußen hinsichtlich der Stabilität in Kauf nehmen muss. Bei einer etwas abgewandelten Variante, die darauf Rücksicht nimmt, dass nicht jedem Haus- und Wohnungsbesitzer ausreichend Platz zu Verfügung steht, um mehrere Ansteckplatten lagern zu können, werden diese direkt im Inneren des Tisches deponiert. So muss der Esstisch lediglich auseinandergezogen und die Platten herausgeklappt werden, um diesen zu vergrößern. Meist kann hierdurch zwar nur eine Vergrößerung von bis zu 60cm erreicht werden, welche aber für die Zwecke der meisten Kunden völlig ausreichend ist. Welche Variante der Tischverlängerung gewählt werden sollte ist dabei von verschiedenen Faktoren abhänging: Der Bauform des Tisches, der zur Verfügung stehende Platz, das gewünschte Verlängerungsmaß und den persönlichen Anforderungen. Auf der Ratgeberseite Tischauszüge erfahren Sie alles über Kulissenauszüge, Butterfly Tischauszüge, Tischverlängerungen über Synchronauszüge, Schubladenauszüge, Ansteckplatten und die verschiedenen Befestigungsarten.


Ratgeber Tischauszüge


Esstisch aus Wildeiche ausziehbar

Wer charaktervolles, wertiges Holz mag dem gefällt gannz sicher auch Wildeiche. Tische aus diesem Holz haben eine lebhafte Zeichnung und einen sehr angenehmen Farbton. Dabei handelt es sich bei der Bezeichnung Wildeiche gar nicht um eine eigene Holzsorte wie man vielleicht meinen könnte. Vielmehr wird mit diesem Begriff die besondere Holzsortierung umschrieben. Es werden bewusst Hölzer mit Astwuchs und starken Verwachsungen verarbeitet um eine besonders intensive Holzöberfläche zu erhalten. Wildeiche entspricht dabei dem was wir als Charakter Eiche bezeichnen - also der Holzsortierung "mit Ast- und Splintholzanteil" die Sie bei den Esstischen von Tischfabrik24 auf Wunsch auswählen können. Und auch bei Wildeiche Esstischen müssen Sie natürlich nicht auf eine Ausziehfunktion verzichten. Der ausziehbare Wildeiche Esstisch Slider kann beispielsweise mit Auszügen von 50 bis 100cm bestellt werden.

Esstisch Wildeiche ausziehbar Slider


Der Säulentisch - ausziehbar

Tische mit rundem Mittelfuß, s.g. Säulentische verfügen nur sehr selten über eine Ausziehmöglichkeit. Da bei Säulentischen meist auch eine runde Tischplatte verbaut werden ist die Platzierung des Ausziehmechanismus nicht unproblematisch. Die runde Tischplatte bietet dafür einfach wenig Platz. Aber es geht auch anders: Der auf Maß gefertigte Eiche Esstisch Exeter steht auf einer imposanten Edelstahl Säule. Die runde 8cm Tischplatte kann durch einen optional erhältlichen Synchronauszug ganz bequem ausgezogen werden. Die Einlegeplatte ist in den Breiten 80, 80 oder 100cm erhältlich. Mit Exeter, dem ausziehbaren Säulentisch, sind Sie stets gut gerüstet auch wenn einmal ein paar mehr Personen Platz finden müssen. 

Säulentisch ausziehbar Exeter


Pflege von Ausziehtischen

Moderne Auszugsysteme sind wartungsfrei und bedürfen keiner besonderen Pflege. Für unsere Tischplatten finden Sie Pflegeempfehlungen in der jeweiligen Produktbeschreibung.

* Alle Preise inkl. gesetzl. Mehrwertsteuer zzgl. Versandkosten und ggf. Nachnahmegebühren, wenn nicht anders beschrieben