Apps rund um den Tisch

Apps rund um den Tisch

Für mehr als 34 Millionen Deutsche ist das Smartphone mittlerweile zum ständigen Begleiter geworden. 2014 hat die Nutzung von Smartphones im Vergleich zu 2013 noch einmal um 28 Prozent zugelegt. Genug Gründe euch heute mal unsere TOP-Apps rund um den Tisch vorzustellen.

Hättest Du das über Smartphone- und App-Nutzung in Deutschland gewusst?

Im Mai 2014 besaßen rund 41 Millionen Menschen in Deutschland ein Smartphone. Die Auswahl an Apps ist riesig. Im Apple App Store gab es im Juli 2014 mehr als 1,2 Millionen Apps. Die meisten Apps hatte allerdings der Google Play Store im Angebot. Hier hat man die Qual der Wahl aus rund 1,3 Millionen Apps, Stand 2014.

Top-Apps rund um den Tisch

Es war nicht leicht. Aus einer Vielzahl an Apps können wir hier nur eine kleine Auswahl vorstellen. Kennst Du weitere gute Apps rund um den Tisch? Dann hinterlasse gerne einen Kommentar und wir schauen uns Deinen Vorschlag an.

1. Tisch Puzzle für die Kleinen

Die App „Möbel Puzzle“ ist eine kinderfreundliche, also leicht zu bedienende App für Smartphones und Tablets.

  • Was kann die App?

Spielerisch lernen Kinder die Namen zahlreicher Möbelstücke, die sich je nach Raum unterscheiden. Die App ist geeignet für Kinder ab 4 Jahren und in 15 Sprachen erhältlich.

  • Was kostet die App?

Die App „Möbel Puzzle“ ist kostenlos.

  • Wo gibt es die App?

Google play
iTunes

2. Tischdeko Ideen

Die App „Table Setting Ideas“ ist eine Inspirationsquelle für Tischdekoration.

  • Was kann die App?

Inspirieren. Die App liefert hunderte Ideen für eine tolle Tischdeko:

– Tischdeko nach Jahreszeiten
– Tischdeko von formell bis lässig
– Tischdeko zu besonderen Tage wie Ostern, Halloween oder Weihnachten
– Tischdeko je nach Tageszeit, zum Mittagessen oder Abendessen

Bilder können gespeichert und geteilt werden.

  • Was kostet die App?

Die App ist kostenlos

  • Wo gibt es die App?

Google play

3. Die IKEA Katalog App

Traumtisch von IKEA gefunden? Aber unsicher ob der Tisch in den vorgesehenen Raum passt? Mit der IKEA Katalog App platzierst Du 3D-Modelle von IKEA Produkten virtuell bei Dir Zuhause.

  • Was kann die App?

Neben dem Platzieren der 3D-Modelle von IKEA Produkten in Deinem Zuhause, kannst Du
Zimmer in einer 360-Grad-Ansicht entdecken, viele Videos anschauen oder Dich von Bildergalerien inspirieren lassen.

  • Was kostet die App?

Auch diese App ist kostenlos.

  • Wo gibt es die App?

Die App gibt es bei iTunes und Google play.

4. Designerprodukte in 3D bei Dir Zuhause

Auch mit der App der Möbel Pfister AG kannst Du Dir ausgesuchte Designertische in Deinem persönlichen Raum anschauen.

  • Was kann die App?

Es sind über 200 Produkte in der App enthalten und die App wird fortlaufend um 3D-Modelle aktualisiert. Die Möbel können in den eigenen vier Wänden als 3D Modelle angeschaut werden. Man kann die Produkte drehen und verschieben, sowie mehrere Produkte gleichzeitig platzieren.

  • Was kostet die App?

Kostenlos.

  • Wo gibt es die App?

Google play
iTunes

4. Tischkonfigurator für Smartphone und iPad

Der 3D Tischkonfigurator von Tischfabrik24 ist keine App aber ein super Tool um Tische mobil zu konfigurieren.  Hier kann man in drei Schritten seinen Wunsch-Tisch selbst designen. Den fertigen Tisch kann man drehen und so von allen Seiten ausgiebig betrachten. Die verwendeten Produkte können dann im Online-Shop bestellt werden.

Smartphone Tablet Tisch-Designer

Tisch-Designer für Smartphone und iPad ©Tischfabrik24

 

(Quellen: Statista, AGOF )

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *